Urlaub in Spanien

Arbeit in Spanien

Arbeiten & Leben in Spanien

Wer sich entschieden hat in Spanien seinen Lebensunterhalt zu verdienen, muss sich erst einmal genauestens über die jeweilige Arbeitssituation in den verschiedenen Regionen Spaniens informieren.

Jeder der in Spanien arbeiten will, braucht erst einmal eine sogenannte NIE-Nr., eine Identifikationsnummer für Ausländer, die in jedes benötigte Dokument eingetragen werden muss. Um so eine Nummer zu erhalten, muss man der Polizei in Spanien ein Antragsformular ausfüllen. Man benötigt außerdem einen gültigen Ausweis oder Reisepass und den Grund, warum man in Spanien arbeiten möchte. Werden diese Unterlagen akzeptiert, kann man eine Sozialversicherungsnummer beantragen. Dazu braucht man wieder einen Antrag und seinen Personalausweis.

Um alle diese Wege erfolgreich und ohne größere Probleme zu erledigen, ist es unbedingt erforderlich die spanische Sprache so gut wie es geht zu beherrschen.

Wenn man nachweisen kann, dass man zum Beispiel einen Mietvertrag hat, um längerfristig in Spanien zu bleiben, kann man bei dem zuständigen Gesundheitsamt die Versicherungskarte an Hand der Versicherungsnummer erhalten.

Einen Antrag auf eine Aufenthaltsgenehmigung entfällt, da die Einreise für Bürger der EU für länger als 3 Monate kein Problem mehr ist. Einen festen Arbeitsplatz zu bekommen ist schwieriger als einen befristeten. Besonders groß sind die Chancen auf Arbeit bei saisonbedingten Jobs. Vor allem Kellner oder Animateure haben zur Saison sehr gute Chancen.

Eigentlich hat man als deutscher am festen Arbeitsmarkt nur Chancen, wenn man auch die Sprache perfekt beherrscht. Dann bestehen relativ gute Möglichkeiten bei kleineren mittelständischen Unternehmen unterzukommen.

Größere Unternehmer suchen meistens qualifiziertes Personal wie Maurer, Tischler, Schweißer oder KFZ-Mechaniker.

Da auch sehr viele deutsche Ärzte in Spanien ansässig sind, haben auch Arzthelferinnen, Masseure/in und Physiotherapeuten gute Perspektiven.

In den größeren Metropolen Spaniens haben besonders Akademiker der Ingenieurwissenschaften große Erfolgsaussichten auf einen Job.

 

Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Auswandern nach Spanien

Hilfreich sind auch Sprachreisen, um Spanisch zu lernen:

Sprachreisen & Sprachurlaub

 
Für Buchungen oder Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an die einzelnen Anbieter auf den jeweiligen Seiten.