Urlaub in Katalonien

Katalonien: Urlaub an Costa Brava & Costa Dorada

Geschützt von den Pyrenäen und umspült vom Mittelmeer hat diese Region, die im noröstlichsten Teil der Halbinsel liegt, eine starke Persönlichkeit, die sich in einer eigenen Kultur und Sprache niederschlägt. Es ist eine hoch entwickelte, dynamische Region. Mit seinen 6 Millionen Einwohnern ist Katalonien - nach Andalusien - das am dichtesten besiedelte Gebiet.

Barcelona

Barcelona ist die historische Hauptstadt Kataloniens. Sein Hafen ist einer der bedeutendsten Mittelmeerhäfen. Die Stadt hat einen bemerkenswerten Reichtum an Monumenten, unter denen vor allem zwei Punkte hervorzuheben sind: das gotische Stadtviertel mit seiner Kathedrale, dem alten Rathaus, dem Bischofspalast und dem herrlichen Palast der Generalidad, Sitz der katalanischen Regionalregierung und die Bauwerke des genialen, modernistischen Architekten Antonio Gaudí, der Barcelona den größten Teil der Zeugnisse seiner außerordentlichen Genialität hinterlassen hat, wie z.B. die unvollendete Kathedrale der Heiligen Familie, den Güell-Park, das Haus Battló und das Haus Milá. Barcelona hat außerdem eine ganze Reihe interessanter Museen, z.B. das Picasso-Museum und das Museum für katalanische Kunst. Ist man einmal dort, spürt man das Leben dieser Stadt.

Lleida

Lleida, liegt an einem steilen Hang, auf dessen höchstem Punkt sich die großartige Zitadelle mit der Kathedrale befindet, die im 12. u. 15. Jh. erbaut wurde.

Die Costa Brava

Die Costa Brava – die wilde Küste - verzaubert ihre Besucher mit steilen Klippen, versteckten Buchten und traumhaften Stränden. Es ist ein Küstenstreifen, der ungefähr 40 km nördlich von Barcelona beginnt und die ganze Küste der Provinz Girona umfasst. Es handelt sich um eine landschaftlich außerordentlich schöne Gegend.

Einige der Ortschaften sind zwar dem Massentourismus zum Opfer gefallen,

Es gibt viele zerklüftete Felsschluchten, zwischen denen sich kleine Buchten mit feinem Sand verstecken. Einige Dörfer haben sich durch den Tourismus stark verändert, siehe Lloret de Mar, aber andere, wie z.B. Tossa de Mar, konnten sich ihre Ursprünglichkeit erhalten. Die bedeutendsten Touristikzentren der Costa Brava sind: Roses, Sant Pere Pescador, L'Escala, L'Estartit, Begur, Palafrugell, Palamos, Platja d'Aro, S'Agaró, Sant Feliu de Guixols, Tossa de Mar, Lloret de Mar und Blanes.
Man findet sie noch, die kleinen Küstenorte, in denen man in Ruhe seinen Urlaub geniessen kann. Wer seine Urlaubstage nicht nur am Strand verbummeln möchte, kann Ausflüge nach Barcelona oder Girona unternehmen oder das berühmte Dali Museum besuchen. Dementsprechend gross ist auch das Angebot an Hotels, Ferienanlagen und Costa Brava Ferienwohnungen.

In dieser Region liegen einige Städte und Dörfer von ganz besonderem Interesse wie:

Girona

Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und eine der ältesten und schönsten Städte Kataloniens mit einem sehr interessanten Judenviertel.

Figueres

Hier stand die Wiege von Salvador Dalí. Das Museum, das hier zu seinem Andenken eingerichtet wurde, beherbergt einen Großteil seiner bedeutendsten Werke.

Empúries

Empúries, eine griechisch-römische Stadt, die großartige klassische Spuren bewahrt.

Die Costa Dorada

Die Costa Dorada mit ihren großen, weiten und sehr schönen Stränden und Städten liegt im Süden der Costa Brava und reicht bis Tarragona. Die wichtigsten Touristikzentren der Costa Dorada sind: Calella de la Costa, Arenys de Mar, Castelldefels, Sitges, Calafell, Torredembarra, Tarragona, Salou, Cambrils, Miami Playa, L'Hospitalet de L'Infant und Sant Carles de la Rápita.

In dieser Gegend sind von besonderem Interesse:

Tarragona

Diese Stadt hatte große Bedeutung im Altertum und bewahrt noch zahlreiche Erbstücke aus dem römischen Tarraco wie das Aquädukt, das Amphitheater und an der Küste das Grab der Scipionen. Wenige Kilometer von Tarragona entfernt liegen nahe beieinander zwei mittelalterliche, bedeutende Klöster: das Kloster Santes Creus und das von Santa Maria de Poblet, in dem sich die Gruft der Könige von Aragonien befindet.

Sitges

Sitges, eine von Touristen sehr häufig besuchte Stadt, besitzt einige sehr interessante Museen, besonders das Museum Cau-Ferrat, in dem sich zwei Gemälde von El Greco befinden.
 
Für Buchungen oder Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an die einzelnen Anbieter auf den jeweiligen Seiten.